Beratungszentrum für gesundes Altern an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Am Mittwoch, den 2. März 2016 fand die Auftaktveranstaltung des Projekts "Beratung für gesundes Altern" im Psychogerontologischen Institut der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg unter der Leitung von Prof. Dr. Lang statt. Neben den Grußworten von Prof. Dr. Gosch, dem Leiter der Geriatrie am Klinikum Nürnberg, hat insbesondere der Gastbeitrag von Franz Müntefering zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen. 

"Beratung für gesundes Altern" ist ein neues Projekt an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg im Bereich Medizin und hat zum Ziel, für ältere Menschen ein außerklinisches Beratungsangebot zu schaffen. Die Theo und Friedl Schöller-Stiftung fördert dieses medizinische Projekt für den Zeitraum der nächsten 5 Jahre mit einer Fördersumme von EUR 270.000,-, wobei das Projekt so konzipiert ist, dass es sich mittelfristig selbst finanzieren kann.

Mit der Förderung des Projekts "Beratung für gesundes Altern" setzt die Stiftung die Tradition und das Engagement von Dr. h. c. Theo Schöller fort, Projekte im Bereich der Altersmedizin durch finanzielle Fördermittel zu unterstützen.