11. Abschlussveranstaltung der Schöller Azubi Akademie

Am 15. April 2016 fand die mittlerweile 11. Abschlussveranstaltung der Schöller Azubi Akademie in gewohntem Rahmen in der IHK Nürnberg für Mittelfranken statt. 

Bereits im Jahr 2005 wurde die Schöller Azubi Akademie als Kooperationsprojekt zwischen dem Bildungszentrum der Stadt Nürnberg und der Industrie- und Handelskammer für Mittelfranken und der finanziellen Unterstützung durch die Theo und Friedl Schöller-Förder-Stiftung gegründet. Die Akademie hat sich zur Aufgabe gemacht, 16 Auszubildende aus kleinen und mittleren Unternehmen der Region, die sich durch besonderen Leistungswillen und Leistungsstärke auszeichnen, im Hinblick auf eine zukünftige Führungsaufgabe zu fördern. 

Im Rahmen dieser Qualifizierungsmaßnahme erhalten die Auszubildenden über einen Zeitraum von mehreren Monaten hinweg an 10 Wochenenden notwendiges Basiswissen in Kommunikation und Rhetorik, Business English und Business Knigge sowie in Projektmanagement und Führungstechniken. Das Weiterbildungsprogramm umfasst auch gezielte Trainings in Selbst- und Zeitmanagement sowie Techniken zur Entscheidungsfindung. 

Diese besondere Qualifizierungsmaßnahme wird, seitdem sie von den Kooperationspartnern ins Leben rufen wurde, von den zugelassenen Azubis in jedem Jahr begeistert angenommen und mit hohem Engagement betrieben. Aus diesem Grund hat sich die Schöller Azubi Akademie mittlerweile als ein festes Förderprojekt innerhalb der Theo und Friedl Schöller-Förder-Stiftung etabliert.